SN 8.11.1981

 

1. Crosslauf ein voller Erfolg

Thomas Becker siegte im Hauptlauf

Über 80 Teilnehmer aus acht Vereinen am Start

Für die beste Leistung beim ersten Crosslauf der LG Spiridon Schleswig/GW Tolk sorgte Thomas Becker vom veranstaltenden Verein. Er gewann den Hauptlauf der Männer über 8280 Meter in ausgezeichneten 29 Minuten und 47,05 Sekunden. Beachtlich auch die 31:01,03 Minuten seines Vereinskameraden Egon Jacobsen (M 35), der damit sämtliche Altersklassenläufer deutlich distanzierte.

Bei „Kaiserwetter“ und recht guter Resonanz wurde der erste Crosslauf der LG zu einem vollen Erfolg. Pech allerdings, dass der Leichtathletikverband Nordfriesland gleichzeitig seine Kreismeister ermittelte, sonst wäre die Teilnehmerzahl auf weit über 100 gestiegen. Aber auch bei 80 Startern aller Altersklassen aus Kiel, Wedel-Pinneberg, Adelby, Rendsburg, Tarp, Flensburg und von der TWG Schleswiger Geest hatten die LG-Verantwortlichen Gelegenheit, den „Ernstfall“ zu proben. Die Organisation klappte, die Starts am Paulihof im Schleswiger Tiergartengehege wurden zügig und ohne Pausen abgewickelt, und spätestens 15 Minuten nach dem Zieleinlauf waren die Sieger im Besitz ihrer Urkunden. Die „inoffizielle Generalprobe“ für die Kreismeisterschaften 1982, um deren Ausrichtung sich die LG Spiridon Schleswig/GW Tolk bewerben will, darf als gelungen angesehen werden.

Schüler D (550 m):
1. Jens Carstensen, TSV Fahrdorf, 2:36,4 min;
2. Kai Serfling, TSV Fahrdorf, 2:26,48min.

Schülerinnen C (1100 m):
1. Martina Jacobsen, SV Adelby, 4:29,13 min;
2. Sigrid Lassen, SV Adelby, 4:33,75 min.

Schüler C(1720 m):
1. Carsten Schmidt, TSV Fahrdorf, 7:50,45 min.
2. Björn Fricke, TWG SLGeest, 7:53,70 min.

Schülerinnen B (1720 m):
1. Kirsten Bartelsen, TWG SLGeest, 8:11,08 min;
2. Anja Gröhn, TSV Fahrdorf, 8:21,49 min.

Schüler B (2270 m):
1. Mario Ammann, TWG SLGeest, 8:40,20 min;
2. Volker Callsen, LG Spiridon/GW Tolk, 8:43,65 min.

Schülerinnen A (2270 m):
1. Inge Becker, LG Spiridon/GW Tolk, 8:43,13 min;
2. Susanne Marquardt, TWG SL Geest, 8:51,45 min.

Schüler A (2580 m) :
1. Mathias Lassen, SV Adelby, 9 :40,77 min ;
2. Jan Schröder, LG Spiridon/GW Tolk, 10 :00,37 min.

Weibl. Jugend B (2930 m):
1. Andrea Carstensen, TWG SL Geest, 12:36,95 min;
2. Heike Becker, LG Spiridon/GW Tolk, 13,18,50 min.

Männl. Jugend A (6210 m):
1. Dirk Schröder, LG Spiridon/GW Tolk, 22:43,02 min.

Männl. Jugend B (6210 m):
1. Michael Ammann, TWG SLGeest, 25:43,01 min;
2. Holger Clausen, TWG SLGeest, 25:54,03 min.

Seniorinnen, W 40/45 (2930 m):
1. Vera Hinz, LG Spiridon/GW Tolk, 14:43,95 min;
2. Ingeburg Möller, LG Spiridon/GWTolk, 15:49,72 min.

W 50 (2930 m):
Hannelore Oehlerich, LG Spiridon/GW Tolk, 16:06,00 min.

Senioren, M 30 (8280 m):
1. Hans-Jürgen Fricke, TWG SL Geest, 31:52,04 min.

M 35 (8280 m):
1. Egon Jacobsen, LG Spiridon/GW Tolk, 31:01,03 min;
2. Dr. Ekkehard Putz, TSV Fahrdorf,34:39,04 min.

M 40 (8280 m):
1. Klaus Goetz, LG Spiridon Schleswig/GW Tolk, 32:03,00 min;
2. Walter Clasen, LG Spiridon Schleswig/GW Tolk, 33:47,08 min.

M 45/50 (8280 m):
1. Horst Ullner, SV Adelby, 33:04,38 min;
2. Klaus Becker, LG Spiridon/GW Tolk, 33:06,50 min.

Männer/Hauptlauf (8280 m):
1. Thomas Becker, LG Spiridon/GW Tolk, 29:47,05 min;
2. Werner Schröder, LG Spiridon/GW Tolk, 32:47,08min;
3. Michael Wolfgram, TSV Tarp, 32:50,03 min.